error_outline Herzlich Willkommen auf HuBBaFever! Falls du ein noch nicht eingefügtes Möbelstück oder einen sonstigen Fehler der Seite entdeckst, melde dies doch bitte an Sacti0n. Besten Dank!
keyboard_arrow_right New Year, New Me...?
New Year, New Me...?
Ein Artikel von catnapping
Veröffentlicht am 13.01.2019 - 13:46

Nachdem auch die letzten von uns ihre Neujahrsvorsätze gebrochen haben, kommen wir alle langsam in unser alltägliches, routiniertes Leben zurück. Die meisten von uns stehen relativ früh auf, gehen zur Schule oder zur Arbeit. Die einen kommen morgens nicht aus dem Bett, einige bleiben darin liegen und ein paar eben nicht alleine.

Doch so sehr wir es uns gewünscht haben, manche Dinge ändern sich nie; zumindest nicht ohne Weiteres. Unglücklicherweise muss man auch mal selber aktiv werden und an dem Problem arbeiten, um eine Besserung zu erzielen … oder man mobilisiert Leute, die eigenen Wege gefunden haben, um zwischenmenschliche Probleme kreativ zu lösen.

Da gibt es das bekannte Prinzip „mehr hilft mehr“. Das einzige Problem ergibt sich nur, wenn du nicht so reich bist wie adrii, sprich du kannst nicht mit Geld um dich schmeißen. Spätestens dann solltest du eine andere Prozedur finden, mit der du dich schneller mit jemanden anfreunden kannst oder schlussendlich den Konflikt beseitigst. Zum Glück haben wir weitere Möglichkeiten genauestens recherchiert.

Es mag strafbar sein, eine Nervensäge zu verprügeln, doch warum schlagen wir nicht einfach mit unseren Worten zu, wie es unser altbekannter Phiel, aka. image tut? Ein gesundes Maß an Selbstvertrauen, gepaart mit einem Schwung Arroganz lassen hitzige Diskussionen ausbrechen, die meist nicht mit einem zufriedenstellenden Resultat enden. Jedoch hat auch die provozierende Art einen Vorteil: Wenn man nicht selber einen Schlag einstecken muss oder austeilen darf, kommt es vor, dass der Diskussionspartner sich die eigene Hand ins Gesicht schlägt. Win-Win, würde ich mal behaupten. Bist du nicht so der gewalttätige Mensch? Nun denn, aller guten Dinge sind drei!

Nicht umsonst gibt es eine altbekannte Werbung, die bei vielen Leuten anschlägt und uns weismachen will, dass wir nicht uns selbst seien, wenn wir hungrig sind. So kommt es vor, dass laut curieux sich viele Konflikte mit einem herzlichen Gespräch lösen lassen. Ihre Geheimwaffe ist dabei nicht ihr bzw. ein netter Ton, sondern die Pizzaschachtel, die andauernd den Weg in ihre Hände findet, obwohl sie sowieso schon ständig am Essen ist. Erwischst du Luisa an einem guten Tag, kommt es mal vor, dass sie dir ein Stück anbietet. Erwischst du sie an einem besseren Tag, teilt sie sogar vielleicht mit dir. Sollte jedoch die Misere nicht mit einem leckeren Schmaus geklärt sein, so sei nicht traurig. Es gibt immer noch die Möglichkeit, sich selber mit Leckereien vollzustopfen statt diese zu teilen.

Doch im Endeffekt hilft alles nichts. In diesem Moment sitzen wir auch nur vor unseren Bildschirmen und lesen uns diese unnützen Zeilen durch, anstatt einen zwischenmenschlichen Konflikt zu beseitigen. Das Leben ist zu kurz, um nicht mit anderen Menschen klarzukommen. Also tu was! Steh auf! Entschuldige dich! Gib jemanden eine zweite Chance! 2019New Year, New Me.

textsms Kommentare

Sacti0n.
:o
2019-01-13 15:46:48

Logge dich ein, um einen Kommentar zu schreiben!